The Hand Refrains + Stamping

Mix & Match - Essie Fall 2018

Hallo ihr Lieben,
es ist ja schon eine ganze Weile her, dass ich bei einer Challenge mitgemacht habe und seit ich wieder blogge habe ich auch immer gedacht, mir würde die Zeit dafür nicht reichen.
Bei Frischlackiert gibt es aber gerade die 9. Runde der Frischlackiert-Challenge. Und bei ihrer Challenge ist es auch nicht tragisch, wenn man mal nur bei einem Design mitmacht.
Ich bin ohnehin erst vor wenigen Tagen über ihren Beitrag dazu gestolpert und nutze daher diese Gelegenheit.

Hello ladies,
it has been a while since I participated in the last Nail Art Challenge. And lately I didn't even bother checking them out, because  I thought I wouldn't have enough time anyway.
Frischlackiert is doing round 9 of her same-called challenge. The great thing about her Frischlackiert-Challenge is, that you don't have to take part for every topic. Also she planned only one topic per week, so it's a bit more relaxed than most other challenges.
I have read about her challenge a few days ago and thought this would be a great opportunity.



Das heutige Thema lautet Mix & Match. Dabei habe ich ehrlich gesagt zuerst an Skittles gedacht und erst nach Lesen des Beitrags von Steffi habe ich gesehen, dass sie bei Mix & Match an unterschiedliche Muster gedacht hat.
Meine Muster sind zwar irgendwie unterschiedlich, aber passen dennoch alle zusammen, wie ich finde, da sie von der gleichen Platte mit verschiedenen großen Motiven stammen.

Today's topic is "Mix & Match". I first thought of skittles, but in her post Steffi explains that she thought about different patterns on each nail.
My patterns are somewhat different  but still work together just fine. They all belong to one plate with different bigger and smaller patterns.


Als Basis habe ich zwei Schichten "say it ain't soho" aus der Herbstkollektion 2018 von Essie lackiert. Der Lack lässt sich unkompliziert auftragen, deckt komplett in zwei Schichten und trocknet auch schnell. Durch das Metallic Finish sieht man kleine Macken aber natürlich sofort.

Say it ain't soho gefällt mir richtig gut. Ich bin so lange um ihn herum geschlichen und freue mich nun riesig über ihn! Nächstes Mal werde ich ihn auf jeden Fall noch mattieren. Das mache ich ohnehin viel zu selten!
Fall for nyc ist auf dem Nagel mehr orange und weniger ocker als gedacht. Der Lack gefällt mir trotzdem gut, ist allein aufgetragen aber ein bisschen zickig. Beim Auftragen ließ sich der Lack nur  ziemlich ungleichmäßig und streifig lackieren. Auch mit der zweiten Schicht gab es noch durchscheinende Stellen. In der Flasche wirkt der Lack zudem gelber als er ist. Ist der Lack erstmal getrocknet ist er weder ocker noch gelb sondern eher hell-orange.
Überraschenderweise ließ sich der Lack aber dennoch gut stempeln, wie ihr auf den Bildern erkennen könnt.

As a base for my design I used two coats of "say it ain't soho" from Essie's Fall 2018 Collection.
The nail polish was super easy to apply, not streaky at all, very opaque and dried up quickly. Because of the metallic finish you can easily see blemishes. So don't touch it before it's dry!

I really love say it ain't soho. I always wanted to get it, but I never did. When it was sold out at our local drug store I was really sad and got it, the next time I saw it at a different drugstore.
Fall for nyc sadly is more of an orange shade than an ochre shade as it looks in the bottle. I like this shade, anyway, but it was very tricky to apply. It was very streaky and the coverage was not as good as the coverage of say it ain't soho. It dried up well and worked brilliant for my stamping as you can see in the pictures.


Für mein Design habe ich verwendet:

  • High Intense Nail Hardener - Trend it Up
  • say it ain't soho - Essie
  • fall for nyc - Essie
  • Platte L020 - Harunouta (erhältlich bei BornPretty Store und Amazon)
  • No Smudge Top Coat - BornPretty Store
Eigentlich hätte ich das Design auch noch mal mattieren müssen. Auf Instagram habe ich say it ain't soho schon öfter mattiert gesehen und mich ja eigentlich nur deshalb in ihn verleibt. Aber irgendwie habe ich das vergessen. Naja, da habe ich gleich einen Grund den Lack schon bald wieder zu lackieren!

Habt ihr euch auch Lacke aus der Herbst-Kollektion von Essie gekauft? Schaut unbedingt auch mal bei Frischlackiert vorbei. Am Ende ihres Posts zum jeweiligen Thema gibt es auch immer eine Galerie mit den Bildern der anderen Teilnehmerinnen!

For my design I used:
  • High Intense Nail Hardener - Trend it Up
  • say it ain't soho - Essie
  • fall for nyc - Essie
  • plate L020 - Harunouta (you can purchase it from BornPretty Store or Amazon)
  • No Smudge Top Coat - BornPretty Store
I really should have mattified this design. I saw this nail polish mattified on Instagram and it is the reason why I fell in love with say it ain't soho. Well, it looks like I have to use this beauty again very soon.
Did you get any nail polishes from the Fall 2018 Collection? You should really check out Frischlackiert's page. At the end of her post you can find a gallery and check out all the pictures of the other participants.


Und zum Schluss habe ich noch zwei Nahaufnahmen für euch:

And here are two close-ups for you:



Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Viele Grüße und bis bald,

Have a great week!
See you soon,

Nadine / Quietschie

Kommentare

  1. Das sieht toll aus. Ich bin ehrlicherweise etwas baff, dass Fall for NYC so gut zum stempeln geeignet ist. Das hätte ich nun nicht gedacht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,
      danke für deine lieben Worte.
      Ich hab am Anfang auch nicht gedacht, dass das klappt - aber we nicht wagt, der nicht gewinnt ;-)
      Hat wirklich gut geklappt :)

      Liebe Grüße!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen